Transparenz

Neben meinem Engagement bei den Grünen bringe ich mich auch bei anderen Initiativen ein und bin Mitglied in zivilgesellschaftlichen Organisationen. Oft reicht mir die Zeit, und zugegebenermaßen auch das Geld, nicht aus um mich überall dort zu engagieren, wo ich das möchte. Mitglied bin ich bei

Darüber hinaus unterstütze ich ideell folgende Organisationen:

  • Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft
  • Transparency International Deutschland
  • Pro Asyl
  • Amnesty International

Als Mitglied des Kreistags übe ich mein Amt unentgeltlich aus. Ich erhalte aber eine Aufwandsentschädigung für meine Arbeit, die die tatsächlich entstandenen Kosten decken soll. Zur Abgeltung meiner Auslagen und Aufwendungen sowie meiner Fahrtkosten erhalte ich für die Teilnahme an Sitzungen des Kreistags und an Fraktionssitzungen, die zur Vorbereitung der Kreistagssitzungen dienen, monatlich 100 Euro. Für jede Sitzung eines Ausschusses des Kreistags, in dem ich Mitglied bin und teilnehme, erhalte ich 60 Euro. Für jede Beiratssitzung erhalte ich 50 Euro. Einen Teil davon spende ich an meine Partei und unterstütze damit Projekte, die mir politisch wichtig sind.

Ich gehe davon aus, dass ich ca. zehn Stunden pro Woche für meine Arbeit im Kreistag aufbringe. Diese Zeit geht natürlich von meiner Freizeit oder meiner Arbeitszeit ab. Tatsächlich wäre auch genügend Arbeit vorhanden, um noch viele Stunden mehr politisch aktiv zu sein. Zu meinen politischen Aufgaben zählen u.a. der Besuch von Sitzungen, der Austausch mit Vereinen und Organisationen, Fraktionssitzungen und die Vorbereitung für alle diese Aktivitäten.

Ich bin Mitglied in folgenden Ausschüssen und Beiräten des Kreistages:

  • Mitglied des Kreisausschusses
  • Mitglied des Umweltausschusses
  • Mitglied im Beirat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft
  • Ich bin außerdem Mitglied des Landkreistages

Schreibe einen Kommentar